Sie sind hier: Angebote / Kleiderkammer

Öffnungszeiten

Kleiderkammer

Dienstags und Donnerstags
09:00 bis 15:00 Uhr

Ansprechpartner

Herr Andreas Zeuner

Tel:  03685 / 7810115

Fax: 03685 / 7810178
info[at]drk-hildburghausen[dot]de

Kleiderkammer

Seniorinen bei der Kleidersuche
Foto: A. Zelck / DRK

Was sind Kleiderkammern?

Die über 800 Kleiderkammern des DRK versorgen insgesamt annähernd 2 Millionen Menschen bundesweit mit gut erhaltener Kleidung, Schuhen, etc. Pro Jahr werden ca. 12 Millionen Kleidungsstücke an Bedürftige kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr abgegeben. Das Rote Kreuz verwendet hierzu hauptsächlich Kleiderspenden der Bevölkerung, manchmal auch Überproduktionen oder leicht fehlerhafte Artikel der Industrie.

Was bekommt man in den Kleiderkammern?

Lächelnde Frau beim Sortieren von Kleidung
Foto: S. Rosenberg / DRK
  • Guterhaltene Kleider, Hosen, Jacken und Mäntel
  • Guterhaltene Schuhe und Stiefel für den Sommer/Winter
  • Wäsche, Bettzeug und Decken

 Wer erhält Kleidung?

  • Sozialhilfeempfänger
  • Nichtsesshafte
  • Asylbewerber
  • Menschen in akuter Notlage

 

 

Kleiderspenden sind immer willkommen

Die Kleiderkammern des DRK Kreisverbandes haben die Aufgabe, Menschen im Katastrophenfall, bei Großschadensereignissen oder bedürftige Personen umstandslos mit Kleidung und lebensnotwendigen Sachmitteln auszustatten und entsprechend notwendige Kleidungsstücke und Sachmittel vorzuhalten.  

Das Ziel dieser Einrichtungen ist fester Bestandteil der örtlichen sozialen Infrastruktur im Bereich der materiellen/sozialen Grundversorgung und wird in dieser Funktion von der Bevölkerung wahrgenommen und beansprucht.

In unserem Kreisverband befindet sich eine Kleiderkammer, die hilfsbedürftigen Menschen mit gut erhaltener und tragbarer Kleidung versorgen. Die Kleidungsstücke werden überwiegend von der Bevölkerung gespendet. Es gibt aber auch Modegeschäfte, die uns mit Bekleidung versorgen. Kinder und Jugendliche achten sehr darauf, dass sie modische Kleidung erhalten.